Rosmarinkartoffeln

Rosmarinkartoffeln

  • Für:
  • 4 Personen

Rosmarinkartoffeln passen immer, zu Fleisch und Geflügel und sind darum eine perfekte Beilage!

Zutaten:

  • 1 kg festkochende, kleine Kartoffeln
  • 4 Teelöffel Butter
  • 2 Esslöffel Salz
  • 2 Teelöffel Meersalz (grob, zum Bestreuen)
  • 5 Rosmarinzweige (nur grüne Nadeln verwenden)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)

Schritt für Schritt

Schritt 1

Bringe ausreichend Wasser in einem Topf zum Kochen.

Schritt 2

Wasche die Kartoffeln und halbiere die größeren Exemplare, damit sie alle ungefähr dieselbe Größe haben.

Schritt 3

Füge die Kartoffeln, den Knoblauch und das Salz hinzu und lass alles etwa 10 Minuten kochen (oder bis du die Kartoffeln leicht mit einer Gabel einstechen kannst).

Schritt 4

Gieß das Wasser ab, lass alles abkühlen und serviere die Kartoffeln mit der Butter, grobem Meersalz und den Rosmarinnadeln auf einem schönen Teller.