← Zurück zur Rezeptübersicht

Die Zutaten für den Rotkohl mit Ingwer, f. 6 Personen

  • 1/2 Kopf Rotkohl
  • Saft einer Bio-Orange (200ml)
  • 1 halbe Knolle Ingwer (ca. 30g)
  • 1/2 EL schwarze Pfefferkörner & 3 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 kleine Äpfel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 guter Esslöffel Schmalz (ca. 20g)
  • 2 El Rotwein- oder Apfelessig
  • Zucker, Salz und Pfeffer zum Abschmecken


  • Rotkohl mit Ingwer

    Autor: Kaufnegans.de
    Servier den Beilagen Klassiker mal mit einer wüzig-frischen Ingwer Note!

    1. Am Tag vor dem Weihnachtsessen:
    Rotkohl gut abspülen, putzen und den harten Strunk herausschneiden. In kleinere Stücke schneiden und anschließend mit einer Küchenmaschine oder einem guten Messer in ganz feine Streifen schneiden. Nelken und Pfefferkörner in einen Teefilter füllen, zubinden und mit 1 El Salz und 1 El Zucker unter den Rotkohl mischen. Das Ganze ca. 5 Min. gut durchkneten und danach den Gewürzbeutel mit Kohl bedecken, alles mit einem großen Teller abdecken, mit einem Topf beschweren und über Nacht kalt stellen.

    2. Am Tag des Weihnachtsessens:
    Einen großen Topf bereit stellen, Zwiebel klein schneiden und im ausgelassenen, heißen Schmalz ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Ingwer in feine Scheiben schneiden. Rotkohl mit dem Ingwer, Lorbeerblättern, Zimt und 1 El Essig mischen und zu den angedünsteten Zwiebeln geben. Äpfel darauf verteilen. Orangensaft angießen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30-40 Minuten köcheln lassen. Gewürzbeutel, Ingwer und Lorbeer entfernen, gut durchmischen. Jetzt nur noch den Kohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und evtl. Essig abschmecken und bis zum Servieren zur Seite stellen.